Lugner tritt nicht an 2

Eine wahrhaft unwahre Geschichte in vier Kapiteln
<ol start=“2″>
<li><strong>Was ich nicht weiß …</strong></li>
</ol>
„Wir haben eine Umfrage“, kündigt der Chefredakteur an, „für übermorgen“. Er lächelt: „Hat einen Pappenstiehl gekostet und wird total einschlagen.“ Die junge Redakteurin mit dem abgeschlossenen Psychologiestudium meldet sich zu Wort: „Wenn die Umfrage so wenig kostet, heißt das wahrscheinlich, dass keine saubere Stichprobe gezogen wurde, dass zu wenig Leute befragt wurden, dass möglicherweise die Umfragetechnik insgesamt fragwürdig ist. Damit wollen wir titeln? Das könnte unserem Ruf schaden.“

Der Chefredakteur schaut sie mitleidig an: „Für die Qualität steht der Name des Instituts und außerdem veröffentlichen andere Medien ähnliche Ergebnisse. Wenn sie falsch sind, haben wir am Wahltag die Geschichte vom völlig überraschenden Ergebnis und dann noch die über die gescheiterten Meinungsforscher. Die Umfrage wird uns nicht schaden, sie wird uns nützen.“

Die Redakteurin schweigt. Sie hat etwas gelernt, das an Universitäten nicht gelehrt wird.

<a href=“http://localhost/wp_hacked//lugner-tritt-nicht-an-1/“>Aus die Maus</a>

<a href=“http://localhost/wp_hacked//lugner-tritt-nicht-an-3/“>Ein Ei gleicht dem anderen</a>

<a href=“http://localhost/wp_hacked//lugner-tritt-nicht-an-4/“>Auge zu</a>